@
 

Bei orthopädischen Maßschuhen handelt es sich um einen in handwerklicher Einzelanfertigung hergestellten, individuellen Maßschuh, der mit evtl. erforderlichen Zusatzarbeiten zum orthopädischen Maßschuh wird. Er wird für den einzelnen, erkrankten funktionsgestörten oder (form-) fehlerhaften Fuß nach besonderen Maß- und Modellverfahren erstellt. Neben der individuellen orthopädischen Versorgung steht der kosmetische Aspekt im Vordergrund. Orthopädische Schuhe sind bei uns nicht klobig sondern modern und lebendig.

Orthopädische Schuhe sind ein Spezial-Schuhwerk, mit dem ganz unterschiedliche Fußprobleme ausgeglichen werden sollen. Nicht alle Fuß-Probleme lassen sich operativ beseitigen. Diverse Fußleiden brauchen eine längere Behandlung und nicht immer steht am Ende der Behandlung ein gesunder Fuß. Um einige dieser speziellen Probleme in den Griff zu bekommen, werden orthopädische Schuhe verordnet und angepasst. Sie müssen vom orthopädischen Schuhmacher angemessen werden. Da sich kranke Füße verändern, muss dies immer wieder neu geschehen.

Passgenau für Diabetiker
Für eine genaue Anpassung kann auch ein Gipsabdruck notwendig sein. Ganz besonders wichtig ist dies zum Beispiel bei Diabetikerschuhen. Diabetikerfüße dürfen keine Druckstellen bekommen, da sich sonst Entzündungen bilden können und alles in einer Amputation enden kann. Diabetikerschuhe haben daher eine besonders steife Sohle für die bessere Druckverteilung. Außerdem ist die Sohle gebogen, damit der Fuß besser abrollen kann. Ähnliche orthopädische Schuhe werden für Zehenamputierte angefertigt, die zur Stützung ebenfalls einen steifen Boden haben.

Fußprobleme machen zum Teil spezielle orthopädische Schuhe notwendig. Detaillierte Ausführungen sollten erkrankungsabhängig und individuelle festgelegt werden. Ebenso sind orthopädische Straßenschuhe, Hausschuhe, Turnschuhe und Badeschuhe erhältlich



Zur Herstellung orthopädischer Schuhe werden passende Leisten, ein Holzmodell, nach den genommenen Maßen angefertigt. Um diese Leisten herum wird dann der Schuh aufgebaut und bekommt eine Bettung aus Kork, welche den Fuß aufnimmt und dann führt. Ein durchsichtiger Probeschuh entsteht durch das Folieaufziehen über Leiste und Bettung. Der durchsichtige Probeschuh wird dann nochmals angepasst und korrigiert. Nur so können orthopädische Schuhe an die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen angepasst werden und zu etwas mehr Lebensqualität verhelfen.

  • Maßnahme, Gipsabdruck, Fertigung (auch an Maschine), Anprobe, Abgabe.
  • Arbeitssicherheitsschuhe, Sandale, Halbschuh, Sportschuh
  • Evtl. schwere Deformitäten und post OP Versorgungen
Verschiedene Modelle und Formen zeigen wir Ihnen gerne, rufen sie uns einfach an.
Service-Telefon: 0 71 45 / 91 53 800
   
 

Servicenummern

ORTEMA ORTHOPÄDIE-TECHNIK & Sanitätshaus
Tel.: 07145 - 91 53 800

ORTEMA REHABILITATION & Therapie
Tel.: 07145 - 91 53 850

ORTEMA MEDICAL FITNESS & Gesundheit
Tel.: 07145 - 91 53 770

ORTEMA SPORT PROTECTION
Protection is our Profession

Tel.: 07145 - 91 53 890
rechts stuetzpunkte