@

Knie

Kniebandagen sind aus gestrickten oder elastischen Materialien gefertigt. Sie sind gelenkumschließend und komprimierend. Teilweise sind sie mit Druckpelotten aus Schaumstoff oder Silikon ausgestattet, teilweise mit seitlicher Schienenführung.
Sie helfen Schmerzen zu reduzieren, Schwellungen entgegenzuwirken und stabilisieren die kniegelenkumgebende Muskulatur. Die Entlastung der Patella (Kniescheibe) ist durch entsprechende Pelotten möglich.

 

Versorgungsbeispiele:

 



Genu-Hit


Indikation:

  • Rezidivierende Reizzustände des Kniegelenks (z. B. Distorsion, Überlastung)
  • Bänderschwäche
  • Z. n. operativen Eingriffen, Gelenkergüssen (Chondropathia patellae)

Funktion:
  • Kompression durch anatomisch gestrickte Zweizug-Bandage mit seitlicher Verstärkung durch Spiralstäbe. Fassung der Patella durch Siliconring, dadurch entlastende Wirkung.

Verordnung:
  • Genu-Hit-Bandage nach Maß
Ortema

 

 

Patelladyn

 
Indikation:

  • Gelenkergüsse (Chondropathia patellae)
  • Patellaluxation


Funktion:

  • Infrapatellarer Druck und Zentrierung der Patella über den lateral positionierten Halbring
  • Kompression durch anatomisch gestrickte Bandage


Verordnung:

  • Patelladyn-Bandage nach Maß
                       
 

 

Servicenummern

ORTEMA ORTHOPÄDIE-TECHNIK & Sanitätshaus
Tel.: 07145 - 91 53 800

ORTEMA REHABILITATION & Therapie
Tel.: 07145 - 91 53 850

ORTEMA MEDICAL FITNESS & Gesundheit
Tel.: 07145 - 91 53 770

ORTEMA SPORT PROTECTION
Protection is our Profession

Tel.: 07145 - 91 53 890
rechts stuetzpunkte