@

Die Orthopädie-Technik ist ein wichtiger Bestandteil in der orthopädischen und unfallchirurgischen Versorgung von Patienten. Anlässlich des 175-jährigen Jubiläums der Orthopädischen Klinik Markgröningen (OKM) wird der aktuelle Stand der operativen, konservativen und postoperativen Versorgung in der Orthopädie und der OT aufgezeigt. Denn nur der fachliche Austausch, zwischen allen an der Behandlungskette Beteiligten, gewährleistet die erfolgreiche Versorgung unserer Patienten, Sportler und Betroffenen.

Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an angehende wie auch berufserfahrene Orthopädie-Technik Mechaniker/innen sowie an Meisterschüler und Studenten im Bereich Orthopädie-Technik. Gemeinsam mit den Fachärzten der Orthopädischen Klinik Markgröningen, den Therapeuten und Orthopädie-Technikern werden wir für Sie ein interessantes Programm zusammenstellen und den aktuellen Stand von Orthopädie und Technik aufzeigen.

Fortbildungsveranstaltung anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Orthopädischen Klinik Markgröningen (OKM) mit Besichtigung des neuen OP-Zentrums der OKM

Donnerstag, 12. Oktober 2017
9 bis 18 Uhr, Anmeldung erforderlich - 15 Euro / Unkostenbeitrag für Mittagessen, Snacks und Getränke.

Veranstaltungsort
Kongresszentrum
Orthopädische Klinik Markgröningen
Annemarie-Griesinger-Saal 

Veranstalter
ORTEMA GmbH
in Zusammenarbeit mit
der Orthopädischen
Klinik Markgröningen
Kurt-Lindemann-Weg 10
71706 Markgröningen 

Den Einladungsflyer mit weiteren Informationen, dem Programmablauf und das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen...

 

Ihre Servicenummer

Tel.: 07145 - 91 53 800
Fax: 07145 - 91 53 980

Öffnungszeiten
ORTEMA Markgröningen

Montag - Donnerstag:
7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:
7.30 Uhr - 15.00 Uhr