@
Rückenprotektor und Neck Brace
Vor allem bei Kindern ist es wichtig, dass Protektoren richtig sitzen, leicht sind und die Beweglichkeit nicht einschränken. Außerdem muss das Zusammenspiel der Schutzausrüstung untereinander passen. Ein super sitzender Helm kann zum Beispiel von einem zu großen Rückenprotektor bei Bewegung dennoch verschoben werden. Das spielt ganz besonders beim Motocross und Downhill eine entscheidende Rolle, wenn die Kids im Bereich der Halswirbelsäule zusätzlich mit einem Neck Brace geschützt werden sollen. Auch beim Rückenprotektor ist deshalb auf die richtige Länge und eine gute Fixierung am Körper zu achten. Das ORTEMA NECK BRACE ist in einer Kindergröße erhältlich und kann zusätzlich noch individuell angepasst werden. 

Nierengurt
Sowohl beim Ski- und Snowboardfahren, als auch beim Motocrossen und Biken ist für Kinder das Tragen eines Nierengurtes sinnvoll. Die Nieren sind im Körper nicht fest fixiert, sondern nur aufgehängt und besonders gegen Zug und Erschütterungen empfindlich. „Kinder atmen überwiegend in den Bauch. Deshalb ist es wichtig, dass der Nierengurt weder zu eng, noch zu klobig ist. Nur dann können sie damit frei atmen.“ Aus diesem Grund sind alle Rückenprotektoren und Protektorenjacken von ORTEMA mit einem verstellbaren Nierengurt ausgestattet.

Knieorthesen
„Grundsätzlich ist es für Kinder genauso sinnvoll wie für Erwachsene, Knieorthesen zu tragen“, räumt Hartmut Semsch zunächst mit einem herumschwirrenden Gerücht auf. „Die Befürchtung, dass Muskeln und Bänder durch das Tragen nicht so ausgeprägt oder gar geschwächt würden, ist von der Hand zu weisen. Auch wenn es verständlich ist, wenn man für ein erstes Ausprobieren noch in keine Orthesen investieren möchte, aber spätestens ab der 65-ccm-Klasse, in der die Bikes doch schon ein sehr hohes Tempo erzielen können, sind sie empfehlenswert.“
Die Orthesen dürfen die Bewegung, abgesehen vom Überstrecken des Beins nicht einschränken und sollten bei voller Beugung nicht vom Bein abhebeln. Aus Komfortgründen ist es empfehlenswert Orthesen-Unterziehstrümpfe oder eine passende lange Unterhose zu tragen, die keine Falten wirft. Für weitere Informationen zu den Knieorthesen X-PERT und K-COM wenden sie sich bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder rufen uns an unter: +49(0) 7145 / 91 53 800.

 

 

Protection Kids - Ortema   Protection Kids - Ortema   Protection Kids - Ortema   Protection Kids - Ortema   Protection Kids - Ortema   Protection Kids - Ortema  

Ihre Servicenummer

Tel.: 07145 - 91 53 800
Fax: 07145 - 91 53 980

Öffnungszeiten
ORTEMA Markgröningen

Montag - Donnerstag:
7.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:
7.30 Uhr - 15.00 Uhr